Mit Hilfe von Sokrates dem Hass im Netz entgehen

Sokrates die drei siebe hass im Netz entgehen

Social-Media Kanäle, die zur Freundschaftspflege gegründet wurden, haben sich zum Sammelpunkt von Hass gewandelt. Einst dafür gedacht mit seinen Freunden in Kontakt zu bleiben, sprühen viele Nachrichten nur so vor Wut und Lüge. Viele Menschen haben das Gefühl im Hass zu ersticken. Geschmacksgrenzen werden überschritten, Menschen werden beleidigt und mit Gefühlen wird gespielt. Kurz gesagt – die soziale Welt ist verrückt geworden. Doch die soziale Welt ist nicht nur böse und Facebook & Co haben auch ihre guten Seiten. Um diese wiederzuentdecken, bedarf es nur etwas Reflexion und einer Portion Sokrates.

weiterlesen

Mach mal Pause, aber richtig

Mach mal PausePausen gibt es viele in unserer Welt. Es gibt eine Zigarettenpause, eine Kaffeepause, eine Sommer- oder Winterpause, eine Künstlerpause, eine große oder kleine Pause, eine Lila Pause, eine Mittagspause und noch viele mehr. Der Sinn der Pause liegt in der Erholung. Jede Pause, egal ob kurz oder lang, ob in der Arbeit, auf der Uni oder in der Schule, ist dafür gedacht unsere Batterien aufzuladen. Doch jede Pause, wie lange sie auch immer geplant ist, wird bedroht. Denn Pausen haben viele Feinde.

weiterlesen

Wie wir durch die Natur zurück zur inneren Ausgeglichenheit finden

Ausgeglichenheit

Es folgt ein Gastbeitrag von Mike Lippoldt | Wir leben im Dauerstress. Entweder bewusst oder unbewusst. Wer für seinen Arbeitgeber täglich 8 bis 12 Stunden malochen muss, um sich den Lebensunterhalt zu verdienen, der weiß was ich meine. Morgens wenn der Wecker klingelt, dann heisst es raus aus den Federn. Egal, ob man viel oder wenig, gut oder schlecht geschlafen hat. Den Brotgeber interessiert es wenig, wie sich seine Angestellten fühlen, solange nur die Kasse klingelt. Dabei geht es ihm auch nicht anders als dir selbst. weiterlesen

Mittelmaß macht Spaß – Ein Plädoyer für weniger Ehrgeiz

Mittelmaß

Größer, breiter, weiter so oder so ähnlich lautet die Devise in der heutigen Zeit. Leistung zählt und bringst du keine Leistung, dann zählst Du nicht. Zumindest nicht in der Wirtschaft. Deshalb streben viele nach Exzellenz und möchten die besten sein. Zu groß ist die Angst vor dem Abstieg. Und wenn schon nicht die besten, dann doch zumindest besser als der Nachbar. Ganz nach dem Motto mein Haus, mein Auto und meine hochbegabten Kinder.  Doch was wenn der Nachbar plötzlich befördert wird und seine Kinder auf die Privatschule schickt?

weiterlesen

Der ungleiche Kampf gegen die Ungewissheit

Ungewissheit

Ein böses Wesen namens Ungewissheit tyrannisiert die Welt. Es hat sich über die ganze Welt ausgebreitet. Wie ein unsichtbarer Virus hat es sich in die Gehirne der Menschen hineingesetzt, um dort sein Unwesen zu treiben. Verwurzelt in der Amygdala bearbeitet es die Psyche und die Gefühlswelt. Die Ungewissheit sorgt dafür, dass sich das Gedankenkarussell der Betroffenen immer schön weiter dreht. Die Folgen sind Schlaflosigkeit und Mutlosigkeit, welche sich bis zu einer Depression auswachsen können. Um dieses gewaltige Wesen namens Ungewissheit zu besiegen, braucht es eine Revolution.

weiterlesen