Wie wir durch die Natur zurück zur inneren Ausgeglichenheit finden

Ausgeglichenheit

Es folgt ein Gastbeitrag von Mike Lippoldt | Wir leben im Dauerstress. Entweder bewusst oder unbewusst. Wer für seinen Arbeitgeber täglich 8 bis 12 Stunden malochen muss, um sich den Lebensunterhalt zu verdienen, der weiß was ich meine. Morgens wenn der Wecker klingelt, dann heisst es raus aus den Federn. Egal, ob man viel oder wenig, gut oder schlecht geschlafen hat. Den Brotgeber interessiert es wenig, wie sich seine Angestellten fühlen, solange nur die Kasse klingelt. Dabei geht es ihm auch nicht anders als dir selbst. weiterlesen

Klaus Ender – Über die Kunst und die Veränderung

klaus-ender-leben-verandern

Foto: Klaus Ender

Klaus Ender: 1939 geboren, in der DDR aufgewachsen, vielfach ausgezeichneter Fotograf, erfolgreicher Autor von zahlreichen Büchern und selbstständiger Verleger. Als Autodidakt, Lebenskünstler und Künstler gibt er uns heute einen kleinen Einblick in sein abenteuerliches Leben und seine Ideen.

weiterlesen

Mit Selbstakzeptanz zu einem gelungenen Leben!

SelbstakzeptanzEs folgt ein Gastbeitrag von Dario Reis. Was ist Selbstakzeptanz? Selbstakzeptanz bedeutet, dass du dich selbst akzeptierst und dir deinen positiven und negativen Seiten bewusst bist. Das bedeutet nicht, dass du alles an dir mögen musst. Es bedeutet nur, dass du dich nicht darüber aufregst oder fertig machst, was du an dir nicht magst.

weiterlesen

Über die Herausforderung im Hier und Jetzt zu leben

Gastbeitrag von Jasmin von Healthy Habits: Neulich haben mein Bloggerkollege Patrick und ich unsere Leser bei Healthy Habits gefragt, was ihre größte Herausforderung im Leben ist. Daraufhin klickte ca. jeder Zweite „Ich fühle mich allgemein erschöpft“ an. In Zeiten von steigenden Burnout-Raten war das fast zu erwarten. Ich musste selbst aufgrund eines Burnouts vor einem Jahr eine Auszeit nehmen.

weiterlesen