15 Bücher, die Dein Leben verändern (können)!

Bücher die Dein Leben verändern

Bücher die Dein Leben verändern

„Bücher, die Dein Leben verändern!“, hui das klingt nach einer großen Überschrift. Können das Bücher überhaupt. Nein, natürlich nicht. Doch sie können sehr wohl auf dem Weg der Veränderung als Inspirationsquelle dienen. Wenn Du gerade jetzt Dein Leben selbst in die Hand nehmen möchtest, es neu gestalten, formen und neue Wege beschreiten möchtest, dann habe ich ein paar spannende Inspirationen für Bücher, die Dein Leben verändern können. Wozu? Um Deinen persönlichen Weg zu gehen, der zu einem schönen und guten Leben führt. Der wichtigste Faktor dabei ist auf sich selbst zu hören, seiner inneren Stimme zu folgen. Nur so kann ein selbstbestimmtes Leben im Sinne der Lebenskunst gelingen. Ich bin meiner inneren Stimme gefolgt und meinen Weg gegangen, gehe ihn noch. Allerdings braucht es für die Veränderung oft ein paar Denkanstöße von außen.

weiterlesen

52 Fragen, die Dein Leben verändern (können)!

Fragen des LebensGerne machen wir uns bei schwierigen Fragen des Lebens auf die Suche nach einfachen Antworten. Wir suchen Rat bei Freunden, der Familie, manchmal in den Medien oder auch in Büchern. Doch können uns andere wirklich eine Antwort auf die schwierigen Fragen des eigenen Lebens geben oder braucht es doch eine Einkehr. Sokrates war der Meinung, dass wir durch unsere Fragen zu Erkenntnis kommen. Und ganz im Sinne der Mäeutik von Sokrates möchte ich heute ein paar Fragen auflisten – für Dich ganz persönlich.

weiterlesen

Mit Hilfe von Sokrates dem Hass im Netz entgehen

Sokrates die drei siebe hass im Netz entgehen

Social-Media Kanäle, die zur Freundschaftspflege gegründet wurden, haben sich zum Sammelpunkt von Hass gewandelt. Einst dafür gedacht mit seinen Freunden in Kontakt zu bleiben, sprühen viele Nachrichten nur so vor Wut und Lüge. Viele Menschen haben das Gefühl im Hass zu ersticken. Geschmacksgrenzen werden überschritten, Menschen werden beleidigt und mit Gefühlen wird gespielt. Kurz gesagt – die soziale Welt ist verrückt geworden. Doch die soziale Welt ist nicht nur böse und Facebook & Co haben auch ihre guten Seiten. Um diese wiederzuentdecken, bedarf es nur etwas Reflexion und einer Portion Sokrates.

weiterlesen

Wie wir durch die Natur zurück zur inneren Ausgeglichenheit finden

Ausgeglichenheit

Es folgt ein Gastbeitrag von Mike Lippoldt | Wir leben im Dauerstress. Entweder bewusst oder unbewusst. Wer für seinen Arbeitgeber täglich 8 bis 12 Stunden malochen muss, um sich den Lebensunterhalt zu verdienen, der weiß was ich meine. Morgens wenn der Wecker klingelt, dann heisst es raus aus den Federn. Egal, ob man viel oder wenig, gut oder schlecht geschlafen hat. Den Brotgeber interessiert es wenig, wie sich seine Angestellten fühlen, solange nur die Kasse klingelt. Dabei geht es ihm auch nicht anders als dir selbst. weiterlesen

Mittelmaß macht Spaß – Ein Plädoyer für weniger Ehrgeiz

Mittelmaß

Größer, breiter, weiter so oder so ähnlich lautet die Devise in der heutigen Zeit. Leistung zählt und bringst du keine Leistung, dann zählst Du nicht. Zumindest nicht in der Wirtschaft. Deshalb streben viele nach Exzellenz und möchten die besten sein. Zu groß ist die Angst vor dem Abstieg. Und wenn schon nicht die besten, dann doch zumindest besser als der Nachbar. Ganz nach dem Motto mein Haus, mein Auto und meine hochbegabten Kinder.  Doch was wenn der Nachbar plötzlich befördert wird und seine Kinder auf die Privatschule schickt?

weiterlesen