15 Bücher, die Dein Leben verändern (können)!

„Bücher, die Dein Leben verändern!“, hui das klingt nach einer großen Überschrift. Können das Bücher überhaupt. Nein, natürlich nicht. Doch sie können sehr wohl auf dem Weg der Veränderung als Inspirationsquelle dienen. Wenn Du gerade jetzt Dein Leben selbst in die Hand nehmen möchtest, es neu gestalten, formen und neue Wege beschreiten möchtest, dann habe ich ein paar spannende Inspirationen für Bücher, die Dein Leben verändern können. Wozu? Um Deinen persönlichen Weg zu gehen, der zu einem schönen und guten Leben führt. Der wichtigste Faktor dabei ist auf sich selbst zu hören, seiner inneren Stimme zu folgen. Nur so kann ein selbstbestimmtes Leben im Sinne der Lebenskunst gelingen. Ich bin meiner inneren Stimme gefolgt und meinen Weg gegangen, gehe ihn noch. Allerdings braucht es für die Veränderung oft ein paar Denkanstöße von außen.

weiterlesen

Nimm Dir Zeit wofür Du willst – Du darfst!

Unsere Tage sind gefüllt mit aufräumen, Müll entsorgen, die Kinder zur Schule zu bringen, zur Bank zu latschen, die Kinder abzuholen, kochen, essen, waschen, die Kinder zum Fußball zu bringen oder ins Ballett, einkaufen, die Kinder wieder abzuholen, und dann alles wieder von vorne. Und irgendwie muss auch noch die Butter aufs Brot kommen, also darf es dazwischen auch noch etwas Arbeit sein. Qualitätszeit für einen selbst bleibt bei so vielen Aufgaben leider keine. Außer man nimmt sie sich.

weiterlesen

Nach der Sanduhr des Lebens leben!

 

Hast Du schon einmal einer Sanduhr beim Rieseln zugesehen? Wie einfach funktioniert doch eine Sanduhr. Korn um Korn rieselt es ganz langsam dahin. Von oben nach unten. Die Schwerkraft drückt den Sand durch die schmale Öffnung. Bis oben der ganze Sand durch ist und nichts mehr übrig ist Die Zeit ist abgelaufen. Sie hat sich verflüchtigt. So einfach ist das Leben, oder?

weiterlesen

Du hast einen Vogel und das ist gut so

Du hast einen Vogel – diese Redensart verwenden Menschen, wenn sie jemandem zu verstehen geben möchten, dass er oder sie nicht ganz bei Verstand ist. Doch was bedeutet es, bei Verstand zu sein? Dass ich immer vernünftig bleibe? Dass ich nichts mache, was außerhalb der Norm ist – gemessen an der Nützlichkeit? Dass ich nur den Hobbies nachgehe, die alle machen? Muss jeder immer und überall bei Verstand sein oder braucht unsere Gesellschaft eine Portion mehr Verrücktheit, Individualität und Leidenschaft?

weiterlesen

Mehr Leben – weniger Hausarbeit! 5 Möglichkeiten um Zeit zu gewinnen!

FB_Hausarbeit_neu

„Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.“, das wusste schon Seneca. Und die kleinen Gemeinheiten des Alltags fressen uns die ganze schöne Lebenszeit. Als Vollzeithausmann und Familienvater bin ich ständig damit beschäftigt aufzuräumen. Aber nicht nur ich, auch meine Frau hilft ganz emanzipiert im Haushalt mit. Dennoch schaffen wir es nicht, auf einen grünen Zweig zu kommen.

 

weiterlesen