Flow – Blog Party

Flow Party

 

Heute möchte ich alle Blogger da draußen zu meiner Blog Party einladen. Natürlich braucht eine ordentliche Party auch ein Motto und unsere Party steht unter dem Motto „Flow“.

 

 

 

Facts der Blog Party

Flow erleben heißt Leidenschaft ausleben. Wenn du Blogger bist und an der Blog Party (Blogparade) teilnehmen willst, dann sei dabei und erzähle wie du persönlich deinen Flow erlebst. Ich denke das ist auch ein spannendes Thema  für alle Blogleser! Du fragst dich: Was ist der Flow? Flow ist ein Zustand, bei dem du im Tun aufgehst, eine Aktivität, die du mit Leidenschaft verfolgst, so dass du Zeit und Raum vergisst – jenseits von Angst und Langeweile.

  • Wofür kannst du Dich begeistern? Klettern, Stricken, Fotografieren,  Musizieren oder  schlägt dein Herz schon höher, wenn du das Wort “Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten„ hörst?
  • Wie erlebst du den Flow Zustand?
  • Welchen Regeln folgst du bei deiner Leidenschaft? Gibt es überhaupt Regeln?
  • Welchem Rhythmus folgst du?

Mach mit und schreibe über deine Leidenschaft!

Flow mit Wissenschaft

Der Glücksforscher Mihaly Csikszentmihaly, hat das Flow Erlebnis wissenschaftlich erforscht und ist, kurz zusammengefasst, zu folgender Erkenntnis gekommen: Es benötigt folgende Merkmale:

  • Eine Aufgabe, der ich gewachsen bin.
  • Eine Verengung der Aufmerksamkeit, irrelevante Wahrnehmungen werden ausfiltriert;
  • Ein Verlust an Bewusstsein seiner selbst, z.B. Tennis – volle Konzentration auf den Ball;
  • Eine Reaktionsbereitschaft auf klare Ziele und Rückmeldungen;
  • Ein Gefühl der Kontrolle über die Umwelt;

Fragen wie „Mache ich meine Sache gut?“, „Hat das einen Sinn?“ oder „Sollte ich es wirklich tun?“ kommen während eines Flow Erlebnisses nicht vor.  Durch Hingabe verdrängt das Bewusstsein die Alltagssorgen. Deshalb erlebt man diesen Zustand als Glückszustand. Der Prozess kann auch bewusst gesteuert und gefördert werden. Ich habe dies in einem Selbstversuch schon mal getestet und in meinem Beitrag „Mit Flow die Langeweile bekämpfen“ darüber berichtet.  Die Ingredienzien  Aufgabe, Ziel,  Konzentration und Rückmeldung sind notwendig,  dann ist man bereit für höhere Aufgaben und kann seine Messlatte rauf setzen. Leider habe ich letztlich das Ziel verfehlt, aber ich bleibe dran.

Flow mit Leidenschaft statt Wissenschaft

Ich bin auf der Suche nach persönlichen Geschichten, die inspirieren abseits der Wissenschaft. Erzähle deine Story und gib positive Denkanstöße für deine Leidenschaft und  mehr Glücksmomente auf dieser Welt. Ich bin selbst oft beim Ausprobieren, welche Aktivität Flow bringt. Darüber habe ich unter anderem auch im Beitrag „Flow beim Klettern“ berichtet.  Sei Teil der Gemeinschaft und bringe mit deiner Geschichte mehr Freude ins Leben! Lass deine Leser in deine Leidenschaft eintauchen!

Wie kannst du teilnehmen?

1) Schreibe einen Artikel über dein Flow Erlebnis, setze innerhalb  deiner Geschichte einen Link auf http://www.lebenskuenstler.co  und weise auf die Blog-Party hin.

2) Schreibe hier einen kurzen Kommentar und verlinke auf deinen Artikel.

3) Zeitraum: Die Blog-Party läuft bis 30.  November.

Sei mit Spaß dabei

Mehr Partyteilnehmer, mehr Leser, mehr Links

Umso mehr Partygäste umso mehr Spaß. Auch der eine oder andere Link kann natürlich hilfreich sein.

Gegenseitige Inspiration

Inspirieren und inspiriert werden. Für mehr Glücksmomente auf dieser Welt.

Online Beziehungspflege

Warum geht man auf eine Party? Natürlich um Menschen und Blogs kennenzulernen, sich auszutauschen, Beziehungen zu pflegen und Spaß zu haben.

Flow After Show Party:

Wie üblich darf bei so einer Veranstaltung der Party Rückblick mit allen teilnehmenden Partygästen nicht fehlen. Deshalb schreibe ich eine Schlussstory mit den besten Momenten, mit  allen Beteiligten.

Ich freue mich, dich auf der Blog Party begrüßen zu dürfen. Wenn du jetzt Lust darauf hast, dann schreibe gleich jetzt über dein Flow Erlebnis mit Leidenschaft.

Liebe Grüße

Karl

 

 

 

 

Bücher von mir

Besser gut lebenwerde_lebensknstler

94 Comments Flow – Blog Party

  1. Pingback: Flow – wann habe ich das und wie werde ich es los | Ralph Kurz

    1. Lebenskünstler

      Hi Kathleen,
      vielen Dank für deine spannende Story, perfektes Timing. Vielen Dank auch für dein Motto; „Sei einzigartiganders und genieße den Flow“, passt hervorragend zur Party!. Lg Karl

      Antworten
  2. Stefanie Marquetant

    Lieber Karl,

    sind wir nicht alle ein bissl Lebenskünstler? 😉 In meinem Fall bin ich tatsächlich Künstlerin und danke dir herzlich für deine Einladung!

    Let’s get the parts started: Bist du bereit für ein Experiment? Direkt in den Flow einzutauchen? Wie? Probier’s aus:
    »go with the flow. ein bild sagt mehr als worte«.
    http://www.stefanie-marquetant.de/2014/11/28/go-with-the-flow-ein-bild-sagt-mehr-als-worte/

    Farbenfrohe & himmlische Grüße,
    Stefanie

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Liebe Stefanie,
      ich bin begeistert, wahre Kunst findet sich auf der Party ein! Vielen Dank für deine visuelle Inspiration und deine Affirmationen. Inspirierend und entspannend zugleich. Herzlichen Dank dafür! Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Marlen,
      schön das du es auch noch zur Party geschafft hast;-). Herzlich Willkommen. Ich gratuliere dir zu deiner provokanten Einleitung. Meine Aufmerksamkeit hattest du! Vielen Dank für´s mitmachen. Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Liebe Sabine,
      vielen Dank für deinen Artikel und Ansichten zu den „Nebenwirkungen des Flows“. Die Party Einladung hat sich eh an alle Blogger da draußen gerichtet und somit warst du schon eingeladen;-). Herzlichen Dank nochmal für´s mitmachen. Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Liebe Mara,
      vielen Dank für deinen Beitrag. „Glück kommt, wenn du tust, was du liebst.“ Das hört sich super an. Ich habe auch auf deinen 5 Monate Rückblick geschmökert, Chapeau dazu! Herzlichen Dank nochmal! Lg Karl

      Antworten
  3. Julia

    Hallo Karl, die Einladung zu deiner Party hat mich sehr inspiriert. So habe auch ich einen Blogeintrag über den Flow geschrieben. Besonders gehe ich darauf ein, wieso es wichtig ist, seinen Flow zu finden. Schaut doch mal vorbei. Freue mich über Rückmeldung: http://glaubensreise.de/flow/
    Alles liebe, Julia

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hallo Christian,
      Vielen Dank für deinen Beitrag. Zeit, Umfeld und Einstellung – so einfach geht´s bei dir bei der Arbeit zum Flow – nicht schlecht. Vielen Dank nochmal für deine Anregungen.Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Sybille,
      Schön das du deinen Flow gefunden hast. Freiheit; Leidenschaft; Organisation und Wahrheit – finde ich eine spannende Definition von Flow. Vielen Dank für deinen Beitrag. Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Ivan,
      Besten Dank für deinen Beitrag und deinen Input – mit dem Unangenehmen beginnen – sollte ich mir zu Herzen nehmen. Zwecks Auschieberities wäre es gewesen;-). Vielen Dank nochmal. Lg Karl

      Antworten
  4. Nele Zeidler

    Hallo Karl, hallo liebe „Flowler“ 😉

    Danke für die Einladung – und gerne schreibe ich etwas darüber, wie leicht es eigentlich ist, in den Flow zu kommen!

    Früher habe ich mich oftmals tierisch bemüht, um mit meiner Kreativität in Kontakt zu kommen. Aber das ist natürlich quatsch – und mittlerweile geht es ganz einfach.

    Vielen Dank für die vielen schönen Beiträge und Inspirationen!

    Alles Liebe von
    Nele

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Marie,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Mit Geschichten in den Flow zu kommen um seinen inneren Kritiker oder deinen Schwellentroll (lustiger Name, wie bist du darauf gekommen?) zu bezwingen – liest sich sehr schön. Herzlichen Dank nochmal.
      Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Liebe Manuela,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Musik und Malen – das klingt nach einer wundervollen Komposition, die auf einer Party natürlicht nicht fehlen darf. Herzlichen Dank nochmal. Lg Karl

      Antworten
  5. Sandra, Minimalistin der Fülle

    Hallo Karl, herzlichen Dank für die Einladung, an deiner schönen Blogparade teilzunehmen. Ich habe meinen Beitrag inzwischen auch veröffentlicht

    http://ganzichselbst.wordpress.com/2014/11/01/flow/

    und werde mich nun mal in der illustren Runde der Teilnehmenden hier umschauen.

    Das war eine sehr schöne Idee.

    Alles Gute und bis bald, Sandra, die Minimalistin der Fülle

    Antworten
  6. Alex L

    Hallo Karl, ebenfalls von mir Danke zur Einladung für diese Aktion und ich werde mit meinem Blog mitmachen.

    Ich erlebe Flow beim Blogging und da gehe ich so richtig auf und da ich gerne schreibe, berichte ich auch darüber.

    Übrigens, nützlich wäre in deinen Kommentaren noch das Mail-Kommentar-Abo, was man mit einem WordPress-Plugin umsetzen kann. So wären deine Stammleser dir dankbar und würden den Kommentaren besser folgen können. Das wäre mein Tipp für dich :)!!

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Elvira,
      danke dass du zur Party gefunden hast. Ich wollte dir damit aber nicht so einen Stress bereiten;-). Aber schön zu lesen, wie die Gedanken fließen und die Tasten glühen beim Flow.
      Herzlichen Dank! Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Burkhard,
      besten Dank für deinen Beitrag. Den „National Novel Writing Month“ kannte ich noch gar nicht. Klingt jedenfalls spannend -schreiben bis der Arzt kommt. Dieses Jahr werde ich wohl noch auslassen, aber vielleicht finden sich ein paar wagemutige Schreiber die mitmachen . Vielen Dank nochmal. Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Ina,
      vielen Dank für deinen Artikel. Bringst etwas Arbeit mit auf die Party;-). Dein Ansatz BeRUFung finden und Flow empfinden – der hat was. Herzlichen Dank nochmal für deine Sichtweise. Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Lutz,
      schön auch einen Bösewicht auf der Party begrüßen zu dürfen! Deinen Tipp, für Flow ‘auf Empfang’ zu schalten, werde ich mir zu Herzen nehmen. Besten Dank für dein Mitbringsel!
      Lg Karl

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Liebe Laura,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Den Flow gemeinsam beim Singen erleben – klingt wunderbar. Es gibt doch nichts Schöneres als seine Leidenschaft mit Freunden zu teilen.
      Herzlichen Dank nochmal für deine Teilnahme!
      Lg Karl

      Antworten
  7. Andrea Giesler

    Lieber Karl,

    danke für Deine Einladung. Der folge ich gerne!

    Das Thema kommt zur rechten Zeit. Ich setze mich gerade etwas kritisch mit dem Thema Leidenschaft auseinander. Leidenschaft ist toll, hat viele Vorteile (einige davon beschreibe ich in einem meiner nächsten Artikel), aber Leidenschaft ist halt auch nicht alles. Manchmal müssen wir durch Sachen durch, die nicht so viel Spaß machen.

    Und dabei geht es in meinem Beitrag. Wie kann ich meinen Flow planen (und vielleicht auch eine Reihe ungeliebter Aufgaben wegarbeiten). Die Methode ist sehr effektiv. Kunden berichten mir immer wieder von dem Erfolg. Nur angehen muss man es dann noch selber…

    Also, hier der Beitrag:
    http://www.andreagiesler.de/plane-deinen-flow

    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Andrea,
      Vielen Dank für deinen Ansatz den Flow zu planen. Gut geplant ist halb gewonnen – das stimmt. Das Beste ist man gewinnt doppelt . 1. Freude an der Arbeit und 2. Zeit für mehr Leben. Besten Dank nochmal!
      Lg Karl

      Antworten
    2. Regina Schlager

      Liebe Andrea,

      ein interessanter Beitrag. Zunächst dachte ich: „Geplante Leidenschaft“ – das passt ja gar nicht zusammen. Aber genau dieser Widerspruch ist ja das Spannende, und darin ist Wesentliches erfasst.

      Ich denke, die Planung schafft so etwas wie ein Gefäß, in dem sich ein Flow-Erleben dann entfalten kann. Es ist kein Entweder-Oder, insofern passt dein Begriff total gut für mich.

      Liebe Grüße,
      Regina

      Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Sophie,
      vielen Dank für deinen Beitrag und die Inspiration. Vor allem der Satz“ Ich bin einfach da, bei den Pferden, interagiere, fühle, kommuniziere und genieße diese Zeit mit allen Sinnen.“ erklärt deinen Flow super. Selbst für einen Nicht Pferde Kenner wie mich.
      Vielen Dank nochmal.
      Lg Karl

      Antworten
      1. Chevalie

        Hi Karl,

        sehr gerne! 🙂 Es freut mich sehr, dass ich das auch für Nicht-Pferdeleute rüberbringen konnte. Ein super Thema für eine Party übrigens!

        Liebe Grüße,
        Sophie

        Antworten
  8. ina

    Tja, ich schätze, da kann (will!) ich nicht Nein sagen – hat mich doch deine persönliche Einladung genau zum richtigen Zeitpunkt erreicht.

    Danke für die Einladung, lieber Karl! Mein Beitrag wird kommen…

    PS: ich wusste gar nicht, dass in Wien auch a Mass getrunken wird… 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.