Geduldig die Langeweile ertragen, oder?

Geduld und Langeweile

Selten, aber doch, kommt es vor, dass alles schläft und zu Hause langsam Ruhe einkehrt. Ich setze mich auf die Couch und lausche der Stille. Der Genuss der Ruhe ist nach dem stressigen Alltag ganz angenehm. Aber schön langsam stellt sich etwas Langeweile ein und die kann ich gar nicht gebrauchen. Es entsteht dabei eine innere Leere in mir, ein unangenehmes Gefühl. Ich komme mir dabei so nutzlos vor – So nutzlos wie meine Sammlung von Panini Pickerl Alben. weiterlesen