Alle meine Beiträge

15 Novemberuebellaune

15 außergewöhnliche Ideen gegen die Novemberübellaune

  Der Weihnachts-Klimbim hängt und die ersten Klassiker sind schon zu hören. Wir schreiben November, das Wetter hat sich der Jahreszeit angepasst und ebenso die Stimmung. Manche leiden unter einer Novemberübellaune, andere an einer Herbstdepression und viele mehr unter dem Vorweihnachtsstress. Es nähert sich das Jahresende – und davor gibt es noch viel zu tun…. weiterlesen

besser fragen

Besser öfter fragen, als nichts wissen

In alten Schultagen wurde uns immer erklärt, wir sollen uns nicht fürchten und immer schön fragen, wenn wir etwas nicht wissen. Es wird uns nichts passieren – so lautete die Theorie. Doch in der Realität stellte sich dies meist als unwahr heraus. Denn nur zu oft wurden Schüler gerügt, wenn sie „blöde“ Fragen stellten. Sei… weiterlesen

Neue wege gehen Veraenderung

Neue Wege gehen – 2 entscheidende Erkenntnisse

„Neue Wege gehen“ bedeutet alte Pfade zu verlassen. Jedoch ist dies nicht immer so einfach. Nur zu oft treffen wir keine Entscheidung und kommen deshalb auch nicht ins Gehen. Wir bleiben im Stillstand verharren. Wir kommen nicht weiter, nichts bewegt sich, außer unsere Gedanken in unserem Gehirn. „Soll ich, soll ich nicht?“ „Was spricht dafür,… weiterlesen

inspirierende bücher über das Leben

15 Bücher, die Dein Leben verändern (können)!

„Bücher, die Dein Leben verändern!“, hui das klingt nach einer großen Überschrift. Können das Bücher überhaupt. Nein, natürlich nicht. Doch sie können sehr wohl auf dem Weg der Veränderung als Inspirationsquelle dienen. Wenn Du gerade jetzt Dein Leben selbst in die Hand nehmen möchtest, es neu gestalten, formen und neue Wege beschreiten möchtest, dann habe… weiterlesen

sich selbst finden

Sich selbst finden und seine Kobolde zum Schweigen bringen

Wer bin ich und wenn ja wie viele? lautete einst ein Buchtitel des Philosophen Richard David Precht Darin behandelte der Autor die berühmten kantischen Fragen „Was kann ich wissen?“, „Was soll ich tun?“ und „Was darf ich hoffen?“ – um so zu mehr Erkenntnis zu gelangen. Ich möchte mich heute im Gegensatz dazu nur mal… weiterlesen