Spaß an der Arbeit ist Freiheit – Ist Freiheit eine Illusion?

 

Die einzige Motivation, die einem in der Arbeit wirklich weiterhilft, ist der Spaß an der Arbeit. Dieser Satz sagt sich sehr leicht daher. Doch was ist mit den Menschen denen es nicht so geht, die die Arbeit als reine Pflichterfüllung sehen, als Einkommenserwerb, um die Familie zu ernähren. Und selbst wenn ich des öfteren Spaß habe, was ist mit den schlechten Tagen?

 

weiterlesen

Laotse – Bist du du selbst geworden? oder – Wie werde ich ich selbst?

Blog_Laotse

Das ist die große Frage, die am Ende eines Lebens zählt, wie Laotse meint. Nicht ob du ein Heiliger geworden bist oder für das Heil der Menschen gekämpft hast, sondern einzig und allein ob du zu dir selbst gefunden hast. Jedoch stellt sich mir die Frage, reicht das als Lebenssinn? Und wie lässt es sich im Alltag damit leben, wenn meine einzige Pflicht darin besteht, zu mir selbst zu finden. Es klingt auf jeden Fall recht spannend herauszufinden, ob das Mantra von Laotse auch im Westen des 21. Jahrhunderts seine Gültigkeit hat?

 

weiterlesen

Geduldig die Langeweile ertragen, oder?

Geduld und Langeweile

Selten, aber doch, kommt es vor, dass alles schläft und zu Hause langsam Ruhe einkehrt. Ich setze mich auf die Couch und lausche der Stille. Der Genuss der Ruhe ist nach dem stressigen Alltag ganz angenehm. Aber schön langsam stellt sich etwas Langeweile ein und die kann ich gar nicht gebrauchen. Es entsteht dabei eine innere Leere in mir, ein unangenehmes Gefühl. Ich komme mir dabei so nutzlos vor – So nutzlos wie meine Sammlung von Panini Pickerl Alben. weiterlesen