Wie Du der Facebook Falle entkommst – ein 7-Punkteplan für mehr Lebenskunst!

FB_Facebookfalle

„Unsere Zeit wird uns teils geraubt, teils abgeluchst, und was übrigbleibt, verliert sich unbemerkt.“, sagte schon einst Seneca. Und das zu einer Zeit, als es noch kein Facebook gab. Doch nicht nur der unbemerkte Zeitverlust macht den Umgang mit Facebook schwierig. Sehr schnell verliert man seine Kontrolle nicht nur über Zeit sondern auch Raum und Gefühle. Worin liegt also die Schwierigkeit und was können wir dagegen tun?

weiterlesen

Die Zeit drängt – eine Lehrstunde von einem Meister der Lebenskunst

FB-sohnEs ist kurz vor Ladenschluss. Ich möchte mit meinem 2-jährigen Sohn Matteo noch schnell Lebensmittel einkaufen. In Windeseile treffe ich alle Vorbereitungen für unseren kleinen Ausflug. Doch mein Sohn hat andere Pläne. Und jeder der Kinder hat weiß, wenn Kinder andere Pläne haben, dann heißt es Ruhe bewahren.

weiterlesen

E-mail lesen – nur 2 mal am Tag – ein Selbstversuch

FB_E-Mail

Die E-Mail-Flut für einen durchschnittlichen Homo oeconomicus ist schier unglaublich. An einem normalen Arbeitstag können da schon leicht 70 E-Mails Guten Morgen sagen. Man stelle sich das mal in Papierform vor. In der guten alten Zeit hatte man dafür einen eigenen Angestellten abgestellt, der sich um die Post kümmert und vielleicht noch ein Tässchen Kaffee vorbeibringen darf. Heutzutage muss man das allein bewältigen, und auch der Kaffee wird einem nicht mehr serviert.

weiterlesen