Zeit sinnvoll gebrauchen

E-mail lesen – nur 2 mal am Tag – ein Selbstversuch

Die E-Mail-Flut für einen durchschnittlichen Homo oeconomicus ist schier unglaublich. An einem normalen Arbeitstag können da schon leicht 70 E-Mails Guten Morgen sagen. Man stelle sich das mal in Papierform vor. In der guten alten Zeit hatte man dafür einen eigenen Angestellten abgestellt, der sich um die Post kümmert und vielleicht noch ein Tässchen Kaffee…

Weiterlesen

Weniger Technik – mehr Zeit

Ein wichtiger Punkt, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können ist, seine Zeiteinteilung im Griff zu haben. Das ist vor allem für einen Chaoten wie mich nicht immer leicht. Trotzdem nehme ich den Ball von Ivan Blatter und seiner Blogparade : Die drei wichtigsten Tools auf und plaudere ein bisschen aus dem Nähkästchen.  

Weiterlesen

Kaizen – Hat das einen Sinn?

Die japanische Lebens- und Arbeitsphilosophie „Kaizen“ mit dem Drang zur ständigen Veränderung zum Besseren hin, soll mir Helfen, mein Messie Chaos im Büro zu beseitigen. Im Prinzip geht es darum, etwas Ordnung in sein Büro zu bringen, um Zeit zu sparen und in weiterer Folge weniger Überstunden zu machen. Ob das so einfach ist?  

Weiterlesen
Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung

Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben



 

JETZT DOWNLOADEN 
close-link