Skip to content

Beiträge mit dem Stichwort: ‘Müßiggang̵

Ein Plädoyer für die Melancholie

Glück ist ein mächtiges Wort. Die Erwartungshaltung, die die Gesellschaft an dieses Wort stellt, ist grenzenlos. Die Werbung gaukelt uns das Glück täglich vor. Wohin man sieht, begegnet man glücklichen Gesichtern. Sie lachen von Plakatwänden, aus dem Fernseher oder aus Zeitschriften. Ja die mediale Beschallung macht es beinahe zur Pflicht, glücklich zu sein. Man könnte…

Weiterlesen

Das Manifest eines Müßiggängers

  Das süße Nichtstun, sinnieren oder gemütlich dem Genuss frönen -das alles ist Müßiggang. Doch im Alltag und in der Tretmühle des Wirtschaftslebens gibt es einige Hindernisse für einen idealen Tag mit Müßiggang. Deshalb habe ich mir, als Student der Lebenskunst ein Manifest erstellt – den idealen Tagesplan mit Müßiggang sozusagen – um für den…

Weiterlesen

Mach mal Pause, aber richtig

Pausen gibt es viele in unserer Welt. Es gibt eine Zigarettenpause, eine Kaffeepause, eine Sommer- oder Winterpause, eine Künstlerpause, eine große oder kleine Pause, eine Lila Pause, eine Mittagspause und noch viele mehr. Der Sinn der Pause liegt in der Erholung. Jede Pause, egal ob kurz oder lang, ob in der Arbeit, auf der Uni…

Weiterlesen

Endlich krank – eine Erkenntnis für mehr Gemütlichkeit!

Ein Presslufthammer klopft an die Stirn. Ein dröhnendes Sausen, nein, Pfeifen summt unaufhörlich in den Ohren. Der ganze Körper schmerzt. Der Mageninhalt bahnt sich seinen Weg retour durch die Speiseröhre. Der Körper will uns etwas mitteilen – doch wir haben keine Zeit hinzuhören, wir sind damit beschäftigt, uns mit Medikamenten zuzudröhnen, um so schnell wie…

Weiterlesen
Gratis E-Book

7 Schritte zur großen Lebensveränderung

Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben



 

JETZT DOWNLOADEN 
close-link