Warum JETZT die beste Zeit für Veränderung ist!

Das Leben ist Veränderung, es liegt in seiner Natur. Wir werden geboren, wir wachsen, wir kommen an unseren Höhepunkt und dann, dann geht es ganz langsam wieder bergab. Doch bevor es zu Ende geht, lass uns noch eine kleine Gedankenreise machen. Wir schreiben das Jahr 2050. Was werden Deine Gedanken über die Vergangenheit sein, worauf möchtest Du stolz sein, was möchtest Du erreicht haben und was bereust Du nicht getan zu haben? Hast du Dich schon mal gefragt, was von Dir übrigbleiben soll – welche Erinnerungen möchtest Du nicht vermissen, was möchtest Du unbedingt getan haben?

Der Grund, den Sterbende am meisten bereuen

Wenn Du eine alte Dame oder ein alter Herr bist, was wirst Du am meisten bereuen? Zu wenig Geld verdient zu haben, zu wenig ferngesehen zu haben oder zu wenig gearbeitet zu haben? Wahrscheinlich nichts von dem? Kennst du das Buch von Bronnie Ware „Die fünf Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“? Sie berichtet darin über Ihre Erfahrungen als Palliativpflegerin – für Todkranke, für Sterbende, für die, die ihren Tod kommen sehen, und die, die nichts davon wissen wollen. Und was glaubst Du, was bereut der Mensch am meisten wenn er auf sein Leben zurückblickt?

„Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben.“

Wenn das kein Argument ist sein Leben in die Hand zu nehmen und die Zeit für Veränderung gekommen ist. Dennoch gibt es Hindernisse – gedankliche Blockaden, die viele Menschen vor der Veränderung abhalten. Hier noch ein paar Denkanstöße, die Dich inspirieren sollen eine Veränderung herbeizuführen und zu beginnen, Dein eigenes Leben selbst zu gestalten.

Kostenloses E-Book: 7 Schritte zur großen Veränderung. Für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben!  Jetzt entdecken!

Nichts riskieren und nichts verlieren

Jede Veränderung ist mit Risiko verbunden. Man muss seine Komfortzone verlassen. Man muss vielleicht mit Rückschlägen rechnen. Hin und wieder kann es auch passieren, dass eine Veränderung auch eine Niederlage bedeutet oder einen Rückschritt. Davor haben viele Menschen Angst. Deshalb bleiben sie wo sie sind. Schön gemütlich in der Komfortzone. Sie gehen im Gleichschritt in gemächlichen Tempo stetig in dieselbe Richtung.

Doch woran willst du Dich dann erinnern, wenn Du nichts veränderst und nichts riskierst? Worauf wirst Du dann zurückblicken?

Verändern und gewinnen

Im ersten Schritt bedeutet jede Veränderung auch Verbesserung. Jede Veränderung beginnt mit der Idee und dem Willen etwas zu verbessern. Auch wenn das Risiko zu scheitern gegeben ist, hast Du durch die Veränderung die Chance auf einen Gewinn. Wenn Du nichts riskierst, dann hast Du vielleicht nichts verloren aber die Chance etwas zu gewinnen hast Du auch nicht. Möchtest Du das Spiel schon aufgeben, bevor es überhaupt begonnen hat? Eben – bleib im Spiel, auch wenn Du hin und wieder verlieren wirst – die Niederlage gehört zum Leben wie die Nacht und der Regen.

Zug fährt ungefähr in die richtige Richtung

Kennst Du das innere Bauchgefühl, das Dir sagt etwas läuft falsch in Deinem Leben. Mich begleitete das Gefühl einige Jahre. Doch ich wusste auch nicht wohin ich genau will. Deshalb blieb ich sehr lange wo ich war.

Möchtest du dein Leben von Grund auf ändern? Dann hole dir mein kostenloses E-Book: 7 Schritte zur großen Veränderung.Jetzt entdecken!

Mach es besser – mach es gleich! Auch wenn Du jetzt noch nicht weißt wohin der Zug in Zukunft für Dich fahren soll. Wenn sich die jetzige Richtung Deines Lebens für Dich falsch anfühlt, dann steige aus und zwar jetzt. Denn es ist immer noch besser ungefähr in die richtige Richtung zu fahren als exakt in die falsche. Steige aus und bewege Dich ungefähr in die richtige Richtung.

Gestalten ist besser als verwalten

Den Status quo halten, das wollen viele. Und in der Angst etwas zu verlieren, klammern sie sich daran, ohne dabei zu sehen, welche Möglichkeiten Ihnen entgehen. Woran wirst Du Dich zurückerinnern, wovon wirst du mit Stolz berichten können – wie Du es Dir Tag für Tag vor der Couch mit ein paar Chips gemütlich gemacht hast oder wie Du mutig die Veränderung in Angriff genommen hast und Gestalter Deines eigenen Lebens warst?

Die falsche Entscheidung gibt es nicht

Jede Veränderung geht einer Entscheidung voraus und die falsche Entscheidung gibt es nicht. Denn zu dem Zeitpunkt, zu dem Du wählst, ist sie die richtige Entscheidung. Denn sie fühlt sich gut an. Und sollte sie sich im Nachhinein als Fehler herausstellen, so bist du am Ende doch eine Erfahrung reicher. Und Erfahrungen sind es, die unser Leben erzählens- und lebenswert machen.

Mein Weg und die Zeit für Veränderung

Mein junges Leben hat schon viele Veränderungen mitgemacht. Es fühlt sich an wie eine lange Reise. Nicht wie eine langweilige Werbefahrt, nein, wie eine abenteuerliche Adventure-Reise. Ich habe dabei Fortschritte gemacht aber auch Rückschritte. Und ich bin froh über jede Erfahrung, die ich machen durfte.

Und die Reise wird noch weiter gehen. Ich möchte noch viele Verbesserungen in meinem Leben herbeiführen.

Deshalb sind Veränderungen unumgänglich. Ein Muss, um im Leben Verbesserungen herbeizuführen.

Der Blog und die Zeit für Veränderung

Auch auf meinem Blog ist es wieder Zeit für Veränderung. Ich lasse es auf den Versuch ankommen und bin jetzt auch als bewegtes Bild zu verfolgen. Ich habe einen eigenen Youtube Channel eröffnet und produziere und veröffentliche hier jetzt regelmäßig ein Video.  Dabei gebe ich kurze Impulse, die Dich auf dem Weg der Veränderung unterstützen können.

Zum Youtube Channel

Das erste Video widmet sich, wie soll es anders sein, dem Thema Veränderung.

Außerdem bin ich seit neuestem auf Pinterest unterwegs. Dort findest du passende Bilderkollektionen für ein schönes und gutes Leben. Hier geht`s zu meinem Kanal!

Und ist auch die Zeit für Veränderung gekommen?

Genieße den Weg der Lebenskunst

Liebe Grüße

Karl

 

 

 

Karl

Photo = unsplash.com

Gratis E-Book2Gratis E-Book: 7 Schritte zur großen Veränderung!

Du träumst schon lange von einer großen Veränderung in deinem Leben, möchtest dein Leben ändern und ganz neue Wege gehen?

Dann starte jetzt und hole dir mein kostenloses E-Book „7 Schritte zur Veränderung“! Denn die beste Zeit für Veränderung ist immer jetzt!

Ja, ich will!

Warum JETZT die beste Zeit für Veränderung ist! Was werden Deine Gedanken über die Vergangenheit sein, worauf möchtest Du stolz sein, was möchtest Du erreicht haben und was bereust Du nicht getan zu haben? Hast du Dich schon mal gefragt, was von Dir übrigbleiben soll – welche Erinnerungen möchtest Du nicht vermissen, was möchtest Du unbedingt getan haben? #veränderung #verändern #wünsche #ziele #gedanken#überzeugung #ziele #träume #erfüllung #glücklich #unglücklich # Lebenskünstler

9 Comments Warum JETZT die beste Zeit für Veränderung ist!

  1. Pingback: 10 gute Gründe um seinen eigenen Weg zu gehen und ein Zauberwort! • Lebenskünstler

  2. Pingback: Weniger zaudern – lieber handeln! • Lebenskünstler

  3. Pingback: 2015 - Das Beste der Lebenskunst • Lebenskünstler

  4. Pingback: Gelassen ins neue Jahr - Vorsätze richtig setzen! • Lebenskünstler

  5. dirk

    Ich war schon in der Situation in der ich dachte bzw mir kommuniziert wurde mein leben sei binnen ein zwei jahre vorbei.

    was ich bereut habe…?! Einem menschen den ich seit jahren liebe es nicht gesagt zu haben und sie stattdessen irgendwie wegzustoßen. Ich hab esdann gesagt, ohne die Schlüsselinformation, denn das wollte ich ihr nicht zumuten. Heute, drei jahre später liebe ich sie noch immer, zum Glück haben sich die Ärzte geirrt – verloren habe ich sie trotzdem und fühle mich genau so tot.

    Antworten
    1. Lebenskünstler

      Hi Dirk,
      ja manche Entscheidungen lassen sich leider nicht mehr ändern. Der Blick nach vorne und auf die positive Seite kann manchmal helfen. Immerhin haben sich die Ärzte geirrt und irgendwann wird auch für Dich die Sonne wieder scheinen. Sorry hab so aus der ferne auch keinen besseren Rat. Ich wünsche Dir alles Gute für diese schwierige Zeit und Kopf hoch. Liebe Grüße Karl

      Antworten
  6. Pingback: 10 gute Gründe um seinen eigenen Weg zu gehen und ein Zauberwort! • Lebenskünstler

  7. Dario

    Hey Karl,

    schöner Artikel. Den Absatz über das Riskieren finde ich besonders gut.

    Wenn man etwas riskiert fliegt man vielleicht das ein oder andere Mal auf die Nase, aber irgendwann wird etwas funktionieren. Man muss nur genug Ausdauer haben.

    Grüße
    Dario

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.