15 stoische Zitate für mehr Gelassenheit

Zitate für mehr Gelassenheit

Zitate sind etwas Wunderbares. Sie inspirieren, motivieren oder lassen uns für einen Moment über eine andere Perspektive nachdenken. Größter Beliebtheit erfreuen sich momentan Zitate aus dem fernen Osten. Doch ich möchte heute nicht in die weite Ferne schweifen, sondern richte den Blick zurück auf unsere Vergangenheit. Großartige Stoiker wie Epiktet, Seneca oder Marc Aurel erfreuten die Welt mit stoischen Sprüchen für mehr Gelassenheit. Ich möchte Dir hier eine kleine Auswahl – ein Best of Stoiker -Zitate für mehr Gelassenheit präsentieren.

Wenn sich bei Dir wieder etwas Unruhe im Kopf einstellt, Dich Deine Kinder zur Weißglut bringen , Du genervt bist, weil Du Dich beim Einkaufen in die falsche Schlange gestellt hast oder Du dich einfach nur gestresst fühlst vom ganz normalen Wahnsinns des Alltags, dann lies die folgenden Zeilen und halte inne. Vielleicht können Dir diese gelassenen Worte in stressigen Situationen Erleichterung bringen. Hier ein paar weise Worte der alten Herren.

Zitate für mehr Gelassenheit

Epiktet

Es sind nicht die Dinge selbst, die uns bewegen, sondern die Ansichten, die wir von Ihnen haben.

 

Der Weg zum Glück besteht darin, sich um nichts zu sorgen, was sich unserem Einfluss entzieht.

 

Wir müssen die Dinge, die in unserer Macht stehen, möglichst gut einrichten, alles andere aber so nehmen, wie es kommt.

 

Weise ist der Mensch, der Dingen nicht nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.

 

Marc Aurel

Es steht dir frei, zu jeder Stunde dich auf dich selbst zurückzuziehen. Gönne dir das recht oft, dieses Zurücktreten ins Innere und verjünge so dich selbst.

 

Verlust ist nichts anderes als Verwandlung.

 

Ändere deine Ansichten und du hörst auf, dich zu beklagen.

 

Dem Lauf der Dinge darf man nicht zürnen, denn er kümmert sich um nichts.

 

Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher sahst, denn das heißt, ein neues Leben beginnen.

Seneca

Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen.

 

Der Geist ist der Herr über sein Schicksal: Er kann sowohl Ursache seines Glücks als auch seines Unglücks sein.

 

Diogenes

Gehe in ein Bordell und lerne, dass zwischen teurem und billigem Vergnügen kein Unterschied ist.

Zufälle sind unvorhergesehene Ereignisse, die einen Sinn haben.

Zenon von Kition

Die Mode ist eine charmante Tyrannei von kurzer Dauer.

Panatitios

Das höchste Gut ist ein den Naturtrieben entsprechendes Leben.

 

Und kennst Du noch ein stoisches Zitat, das ich unbedingt in die Sammlung aufnehmen sollte?

Liebe Grüße

Karl

 

 

 

Karl

Foto: stocksnap.io

Bücher von mir

Besser gut lebenwerde_lebensknstler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.